Hallstadter Herbstmarkt 2014


Herbstmarkt 2014   Bei herbstlichem aber trockenem Wetter startete am Sonntag den 9.11. um 9.00 Uhr bereits der Aufbau des Marktes. Pavillons und Tische standen bald am richtigen Platz. Die Hütten wurden von den Standbetreibern bezogen und bereits vor dem Startschuss spazierten schon einige Besucher durch den Markt um zu sehen, was Neues geboten wird.

Kurz nach 12 Uhr hielt der 1. Bürgermeister Herr Söder und der 1.Vorstand des Gewerbevereins Herr Friedmann eine kurze Rede, wünschten allen Besuchern viel Spaß und eröffneten somit den diesjährigen Herbstmarkt mit verkaufsoffenen Sonntag.

Im Angebot fand man einfach alles. Angefangen von Bekleidungen, Haushaltswaren über Dekorationsartikel und Infostände bis hin zu vielen verschiedenen kulinarischen aber auch einheimischen Köstlichkeiten. Obst & Gemüse, Honig, Brot, Nudeln und Süßigkeiten standen hier zur Auswahl. Zur Verköstigung gab es deftige Bratwürste und Grillfleisch, als Nachspeise Hutkrapfen, oder Baumstriezel etc. und für den Durst befanden sich süffiges Bier und alkoholfreie Getränke im Ausschank. Die musikalische Unterhaltung lag bei Duo Generation, die ihr Bestes gaben. Auch Showeinlagen konnte man bewundern.

Für die Kinder war auch bestens gesorgt. Sie konnten sich mit Luftballons beschäftigen und sich von der Schminkfee Lu ein Facepainting kreieren lassen. Das beliebte Hallstadter Rätsel für die Kids lag wieder in den Händen von Frau Zirkel, die auch für die Preisausgabe zuständig war.

Als weitere Sensation befand sich zum ersten Mal ein Bullriding auf dem Herbstmarkt. Eifrig versuchten sich Groß und Klein auf dem großen Bullen zu halten, was auch einigen sehr gut gelang. Diese Attraktion wurde gesponsert von der VR-Bank Hallstadt. Ein Scheck über 600,- Euro wurde von Herrn Then an den 1. und 2. Vorstand des Gewerbevereins feierlich übergeben. Hierbei wurde ein großer Dank für dieses einmalige Highlight ausgesprochen.

Insgesamt war es ein langer, aber sehr erfolgreicher Tag für die Besucher wie auch für die Standbetreiber. Für den reibungslosen Ablauf des Herbstmarktes sorgte die ganze Vorstandschaft des Gewerbevereins und die fleißigen Helfer von der Stadt und dem Bauhof.

 


 Mit einem Klick auf die Bilder, können Sie diese vergrößern.

=> Zurück zur Übersicht