Adventsfenster 2014


 

In diesem Jahr war Hallstadt wieder regelrecht im Glühweinfieber. An jedem Wochentag trafen sich die Besucher bei einem anderen Stand und tranken das schmackhafte Heißgetränk. Für Kinder gab es auch einen Kinderpunsch, den sich die Kids auch schmecken ließen. Bei manchen Örtlichkeiten gab es Plätzchen, Lebkuchen oder ähnliche Leckereien sogar kostenlos dazu. Das ließ sich natürlich keiner entgehen.

Dieses Mal begann der Ausschank am Montag den 1.12. bei Gemüsebau Güßregen in Dörfleins. Man plauderte über dieses und jenes - und bevor man sich versah, neigte sich der Abend dem Ende zu. Ein Blick auf das Poster des Adventskalenders und schon war man wiederum für den kommenden Tag beim nächsten Stand auf ein Tässchen Glühwein verabredet.

Nicht nur das gesellige Beisammensein lockte die Besucher, sondern auch die Lose, die es zu jedem Getränk gab. Jeder sammelte seine Lose bis zur Abschlussfeier am 21.12. in der Gaststätte Maastümpl, wo dann auch die Preise verliehen wurden.

Folgende Preise wurden gespendet:
1. Preis: 2 Ü/F für 2 Pers. freie Nutzung des Spa-Bereichs im Arkadia Hotel Sonnenhof
               in Grafenau von Werbeagentur Pixelsaal (C. Auer)

2. Preis: 1 Ü/HP-Plus für 2 Pers. & Massage-Gutschein im Hotel Fair Resort in Jena
               von THS-Reisen (Renate Stetson)

3. Preis: BOSCH UNEO Maxx + 19 teiliges Zubehörset + 1 extra LI 18 Volt Akku
               + BOSCH Heimwerkerbuch im Wert von 169,- € von HELLWEG (Andrea Jülich)

4. Preis: 100,- € Bargeld von der Ergo-Versicherung (Günter Kölbl)
5. Preis: 25,- € Verzehrgutschein von der Gaststätte Maastümpfl

Nach der Verlosung dankte der 1. Vorstand des Gewerbevereins nochmals allen Mitwirkenden und Besuchern, ohne dies Ganze nicht möglich gewesen wäre. Das Motto lautete hierbei: Von Hallstadt - für Hallstadt.
Auch dieses Mal kommt der Erlös wieder den Hallstadter Kindern und Institutionen zu Gute.

Im vergangenen Jahr wurden z.B. folgende Spenden getätigt:
Zuschuss zur Restaurierung des traditionellen Fischstandes der Königshofelf; eine Hängematte für das Flip, eine Spende ging an "RockHall" und auch die Kinderattraktionen auf den drei Kirchweihfesten wurden dadurch mitfinanziert.


 Mit einem Klick auf die Bilder, können diese vergrößert werden.

=> Zurück zur Übersicht