Adventsfenster 2013


Plakat Adventsfenster 2013   In diesem Jahr war Hallstadt regelrecht im Glühweinfieber. Es gab so viel Adventsfenster wie noch nie. An jedem Wochentag trafen sich die Besucher bei einem anderen Stand und tranken das schmackhafte Heißgetränk. Für Kinder gab es auch einen Kinderpunsch, den sich die Kids auch schmecken ließen. Bei manchen Örtlichkeiten gab es Plätzchen, Lebkuchen oder ähnliche Leckereien sogar kostenlos dazu.

Das ließ sich natürlich keiner nehmen, auch einmal in die bunten Teller zu greifen. Andere wiederum verkauften "Wörschtla" – einmal aus dem heißen Bottich, andermal vom Grillrost.

Das diesjährige Adventsfenster begann am Montag den 2.12., wo drei Mitglieder des Gewerbevereins zusammen an einem großen Stand die Besucher bedienten. Dabei war die Sparkasse mit Herrn Philipp, die St. Kiliansapotheke mit der Familie Gicklhorn und Optikermeister Herr und Frau Biesterfeld. Das war der richtige Auftakt für den Start einer wunderbaren Adventszeit.

Man plauderte über dieses und jenes - und bevor man sich versah, neigte sich der Abend dem Ende zu. Ein Blick auf das Poster des Adventskalenders und schon war man wiederum für den kommenden Tag beim nächsten Stand auf ein Tässchen Glühwein verabredet.

Obwohl es an manchen Tagen sehr windig und regnerisch war – es hielt keinen davon ab, mit der Tasse einen Sprung mal rüber zuschauen, denn man bedenkt ja auch, dass der Erlös jeden Standes einen guten Zweck zugutekommt und letztendlich gab es pro Heißgetränk ein Los, womit man am Ende des Adventsfensters noch einen der 4 Preise gewinnen konnte.

Am 20.12. war es dann so weit. Die Abschlussfeier im Hotel Goldener Adler war das Highlight des ganzen Adventsfensters. Jeder der in den vergangenen Tagen an einem der Stände verweilte und ein Los in den Händen hielt, fand sich hier ein. Im weihnachtlichen Ambiente des Innenhofes vom Hotel konnte man gut verweilen. Der Auftakt war eine musikalischen Beigabe mit verschiedenen Adventsliedern. Zwischendurch holte man sich nicht nur einen Glühwein oder Kinderpunsch, sondern hier waren auch Spezialitäten zu genießen, wie z.B. Karotten-Kokussuppe oder Gulaschsuppe – beides in einer Brotschüssel. Nachdem sich jeder etwas gestärkt hatte, begann die Verlosung. Alle standen ganz aufgeregt mit ihren Losen da. Denn in den Wochen voller Adventsfenster, hatte sich da einiges angesammelt. Nachdem von einem "Glückbringerboten" das erste Los gezogen wurde war es richtig still im Hofe des Hotels.

Ein Preis nach dem anderen ging unter die Leute und die Freude war bei den Gewinnern groß.
4. Preis war ein Bosch Prio-Multischrauber und der 3. Preis ein Bosch Akku-Schrauber (beides gesponsert von der Fa. Hellweg. Als 2. Preis gab es von der Sparkasse 150,- Euro in bar. Der Gewinner des 1. Preises konnte jubeln. An ihn ging ein Wochenende für 2 Personen im 4,5 Sternehotel "The Lakeside Burghotel" zu Strausberg in Berlin. Dieser Preis kam vom Hotel Goldener Adler, wo die Hotelmanagerin den Preis persönlich übergab.

Nach der Verlosung dankte der 2. Vorstand des Gewerbevereins Herr Andreas Friedmann nochmals allen Mitwirkenden, ohne die das Ganze nicht möglich gewesen wäre.

Dies war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung des Gewerbevereins, die so schnell keiner vergisst. Um einen kleinen Einblick auf die verschiedenen Stände des Adventsfensters zu haben, sind hier einige Bilder anzuschauen.


 Mit einem Klick auf die Bilder, können diese vergrößert werden.

=> Zurück zur Übersicht